Verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung

  • Für Ärzte in Facharztweiterbildung Psychiatrie / Psychotherapie
  • Für (angehende) psychologische Psychotherapeuten
  • Einzel – und Gruppenselbsterfahrung

  • Wohnortnah und alltagstauglich
  • Gemäß Weiterbildungsordnung
  • Akkreditiert bei der Psychotherapeutenkammer NRW
  • In Kooperation mit verschiedenen Ausbildungsinstituten
  • Fundiert, wertschätzend, authentisch, lernintensiv

Selbsterfahrung… mal anders

Abseits von großen und anonymen Ausbildungsinstituten biete ich Ihnen Selbsterfahrung in ganz persönlichem Rahmen. Am westlichen Rand des Ruhrgebietes, ländlich gelegen im Kreis Wesel, mache ich „Selbsterfahrung mal anders“: In meiner Praxis bin ich seit einigen Jahren auf die Arbeit mit KollegInnen aus dem therapeutischen und medizinischen Bereich spezialisiert. Als Supervisorin und Kooperationspartnerin verschiedener Ausbildungsinstitute sind mir die Unsicherheiten und Nöte, aber auch die Ressourcen und Kompetenzen meiner KollegInnen sehr vertraut. Vielleicht fühlen Sie den Impuls, sich in einer großen Selbsterfahrungsgruppe in einem großen Institut hinter all´den anderen Teilnehmern zu verstecken. Vielleicht möchten Sie Ihre Selbsterfahrung lieber zuhörend als aktiv gestaltend erleben.

Vielleicht haben Sie aber auch Lust, mit mir zusammen etwas zu erarbeiten, von dem Sie Ihr Leben lang profitieren werden?

 

Gruppenselbsterfahrung 1x im Quartal!

Nächster Termin: 01.03. – 03.03.2019

jeweils 9:00 Uhr –  17:30 Uhr. 30 UE,

3 x 8 Fortbildungspunkte.

 

In der Selbsterfahrung haben Sie die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Aspekten auseinander zu setzen, die für Ihr tägliches Tun als Arzt und Therapeut entscheidend sind – und gleichzeitig kommen Sie sich selbst auf die Spur:

  • Ihre Biographie

  • Ihr Selbstbild

  • Ihr Therapeutenselbst

Selbsterfahrung dient der Reflektion über die eigenen interaktionellen und fachlichen Kompetenzen und zur Erweiterung des verhaltenstherapeutischen Methodenkoffers.

In privater und dadurch lernintensiver Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Patientenrolle einzunehmen und an eigenen Schemata und blinden Flecken zu arbeiten, als auch Ihre Rolle als Therapeut und Prozessverantwortlicher zu üben. Die Selbsterfahrung ist nicht manualisiert, sondern orientiert sich an den Anliegen der Teilnehmer.

Inhalt:

Reagieren Sie auf bestimmte Patientengruppen mit Ärger oder Anspannung? Wiederholen sich in Ihren Beziehungen immer die gleichen Muster? Bemerken Sie „Empfindlichkeiten“ in Ihren alltäglichen Interaktionen? Lassen Sie uns gerne gemeinsam hinschauen. Die Inhalte bringen Sie mit, gemeinsam schaffen wir den passenden Rahmen, um diese besser zu verstehen.

Ihre Biographie: Eigene Herausforderungen und Krisen, Ängste und Bewältigungsstrategien, innere Anteile, persönliche Ressourcen und Resilienz

Ihr Selbstbild: Ihre Verhaltens- und Erlebensmuster, Verletzlichkeit, Trauer, Aggression, Umgang mit Nähe und Distanz, Fremd- und Selbstwahrnehmung

Ihr Therapeutenselbst: Haltung, professionelle und komplementäre Beziehungsgestaltung, Kommunikation, Störungs- und Behandlungswissen

Termine:

Die Gruppenselbsterfahrung findet in der Regel einmal im Quartal statt: 01. – 03.03.2019, 07. – 09.06.2019, 06. – 08.09.2019, 06. – 08.12.2019 jeweils 9:00 – 17:30 Uhr, 30 Unterrichtseinheiten, 24 Fortbildungspunkte

FAQ (Häufig gestellte Fragen):

  • „Mir fehlen nur wenige Stunden – kann ich ein einzelnes Modul (= 30 UE) buchen?“ –> Das ist kein Probelm
  • „Mir fehlen nur noch ganz ganz wenige Stunden (<30 UE), muss ich das ganze Wochenende teilnehmen?“ –> Die Wochenenden sind nicht „zerstückelbar“ (das täte der Gruppenkohärenz gar nicht gut). Bei Bedarf und Interesse kann ich gerne (ab einer Teilnehmerzahl von vier) einen einzelnen Samstag mit zehn Unterrichtseinheiten anbieten. Oder wären einige Sitzungen Einzel-Selbsterfahrung die Lösung?
  • „Auf Ihrer Website stehen nur die Termine für 2019, das sind dann insgesamt 120 UE – bekomme ich denn meine benötigten 150 Stunden bei Ihnen fertig?“ –> Ja, es geht 2020 wie gewohnt quartalsweise weiter (aber so weit weigert sich mein Kopf zu denken)
  • „Ich habe einen tiefenpsychologischen Schwerpunkt, kann ich trotzdem zu Ihnen kommen?“ –> Nee, bei aller begrüßenswerten Annäherung der Schulen… das geht nicht. Verhaltenstherapie only.
  • „Warum findet die Selbsterfahrung nur einmal im Quartal statt? Kann ich nicht öfter kommen?“ –> Je nach Nachfrage (die aktuell sehr steigt) plane ich zusätzliche Termine, vielleicht auch in kürzeren Blöcken (z.b. nur einen Samstag, s.o.) Über diesbezügliche erweiterte Angebote informiere ich gerne per Email. Nutzen Sie den Kontakt- Button, um sich hierüber informieren zu lassen.
  • „Bieten Sie nur Gruppenselbsterfahrung an, oder kann ich auch zur Einzelselbsterfahrung kommen?“ –> Das geht natürlich. Die Einzel-selbsterfahrungen (wie auch Supervisionen) werden in meinen normalen Praxisablauf eingebunden. Für Teminabsprachen sind meine bezaubernden Assistentinnen zuständig ( immer vormittags erreichbar unter 02844-9056556).
  • „Erreicht man die Praxis gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln?“ –> Leider nicht. Es wurden zwar schon Teilnehmer gesichtet, die erst zum Rheinberger Hauptbahnhof und dann mit dem Bus raus aufs Land gezuckelt sind – aber richtig empfehlenswert ist das nicht. In Zukunft biete ich Selbsterfahrung in tollen großzügigen Räumlichkeiten mitten im Ruhrpott, ganz in der Nähe des Duisburger Hauptbahnhofes. Auch hierzu gibt es dann eine Email, wenn es so weit ist (nutzen Sie den Kontakt-Button, um weitere Informationen zu bekommen).

 

Weitere Fragen zur Selbsterfahrung?

Ich antworte schnellstmöglich auf Ihre E-Mail

Kontaktieren Sie mich gerne

Wo?

Praxis für seelische Gesundheit, Egerstr. 34, 47495 Rheinberg

Die Praxis befindet sich in der Nähe der Ballungszentren des westlichen Ruhrgebietes (Stadtgrenze Duisburg) und Düsseldorf/ Krefeld / Moers/ Wesel.

Gute Erreichbarkeit in ländlicher Idylle!

Praxis für seelische Gesundheit

Anmeldung

Hiermit melden Sie sich zur verhaltenstherapeutischen Selbsterfahrung an. Bitte vermerken Sie, ob Sie an einem der nächsten Gruppenangebote teilnehmen möchten, oder Einzeltermine buchen möchten

Zur Anmeldung